Alternate Text

Vitamin-B6-Anpassungen für Haematonyl

Bei Haematonyl (Artikelnummer 3987) ändert sich ab Mai 2018 die Zusammensetzung. Der Gehalt an Vitamin B6 wurde verringert und bei einer Reihe weiterer Vitamine wird von nun an die aktive Form verwendet, um eine bessere Aufnahme zu erzielen.

Außerdem erhält Haematonyl einen zusätzlichen Warnhinweis: Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist nicht für Kinder unter 1 Jahr geeignet.

Die empfohlene Dosierung und der Preis bleiben gleich.

 

Neue Zusammensetzung von Haematonyl

Vitamin B1 (als Thiamin HCl) 1,6 mg (145% RI)
Vitamin B2 (als Riboflavin) 2 mg (142% RI)
Vitamin B3 (als Nicotinamid) 15 mg (93% RI)
Vitamin B5 (als Calciumpantothenat) 1,8 mg (30% RI)
Aktives Vitamin B6 (als Pyridoxal-5-phosphat) 0,4 mg (28% RI)
Folsäure 100 mcg (50% RI)
Aktives Vitamin B12 (als Methylcobalamin und Adenosylcobalamin/Dibencozid) 5 mcg (200% RI)
Aktives Vitamin B12 (als Adenosylcobalamin/Dibencozid) 5 mcg (200% RI)
Vitamin C (als Kaliumascorbat) 200 mg (250% RI)
Eisen (als Eisenfumarat) 16 mg (114% RI)
Koper (als Kupfer-Lysin-Komplex) 600 mcg (60% RI)
Cholinbitartrat 2 mg

Zurück zur Übersicht der B6 Änderungen

Hier finden Sie die Informationen zum geänderten Haematonyl

 

Internetbureau W3S

Bonusan verwendet Cookies um die Webseite zu verbessern und Ihnen eine bessere Dienstleistung anbieten zu können. Möchten Sie wissen, welche Cookies wir gebrauchen? Lesen Sie hier mehr.

Accepteer Alleen Functionele Cookies