Calcium

Calcium ist ein wichtiger Mineralstoff, der für die Erhaltung normaler Knochen und Zähne benötigt wird. Besonders viel Calcium ist in Milch und Milchprodukten enthalten, die jedoch bei manchen Menschen Unverträglichkeiten hervorrufen. Weitere Quellen sind Gemüse, Nüsse und Hülsenfrüchte.

Welchen Nutzen bringt Ihnen Calcium?

  • Energiestoffwechsel
    Energiestoffwechsel
  • Muskeln
    Muskeln
  • Knochen
    Knochen

Warum Calcium von Bonusan?

Alle Calciumprodukte von Bonusan zeichnen sich durch eine einzigartige Rezeptur aus, die eine optimale Aufnahme und Wirkung sicherstellt.

  • Das Calcium stammt aus natürlichen Quellen wie verlassenen Austernschalen oder Meeresalgen, sodass Calciumprodukte von Bonusan auch für Menschen mit vegetarischer oder veganer Lebensweise geeignet sind.
  • Calciumsupplemente von Bonusan bewahren ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Calcium und anderen Mineralstoffen wie Magnesium.
  • Calciumsupplemente von Bonusan enthalten Cofaktoren wie Vitamin D, die zur normalen Aufnahme von Calcium beitragen.
  • Supplemente von Bonusan enthalten keine unnötigen Zusatzstoffe.

Calcium Produkte

2 Produkte
Haare und Nägel Knochen Kollagenbildung Knorpelfunktion Mund und Zähne
1
Multi Mineral Forte
24,76 €
Knochen Mund und Zähne
Osteonyl
22,01 €

Allgemeine Informationen zu den Inhaltsstoffen

Wussten Sie, dass der menschliche Körper im Durchschnitt etwa 1 kg Calcium enthält? Und dass der Körper ständig neues Calcium benötigt, um seine Reserven wieder aufzufüllen? Daher ist Calcium ein essenzieller Mineralstoff, den wir jeden Tag in ausreichender Menge mit der Nahrung aufnehmen müssen.

Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Calcium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Viele nutzen Milch und Milchprodukte als Hauptquelle für die tägliche Calciumzufuhr. Milch und Milchprodukte können jedoch bei einigen Menschen Unverträglichkeiten hervorrufen. Außerdem waren unseren Urahnen tierische Milch und Milchprodukte als Nahrungsmittel noch völlig unbekannt. Dies änderte sich erst, als der Mensch die Viehzucht erfand. Außerdem ist die Calciumaufnahme aus Milchprodukten keineswegs optimal. Daher empfehlen wir, bevorzugt Gemüse und Nüsse als Hauptquelle für Calcium zu verwenden.

Eine weitere, sehr wichtige Funktion bei der Versorgung des Körpers mit Calcium erfüllt Vitamin D, das zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor beiträgt. Deshalb enthält unser speziell für die Knochen entwickeltes Bonusan Osteonyl neben Calcium auch Vitamin D. Je nach Lebensphase benötigt der Körper unterschiedliche Mengen von Calcium. Ein Spezialist – zum Beispiel ein Orthomolekulartherapeut – kann feststellen, ob Ihre tägliche Calciumzufuhr ausreicht.

Die meisten von uns nutzen Milch und Milchprodukte als Hauptquelle für die tägliche Calciumzufuhr. Häufig wird daher empfohlen, täglich zwei bis drei Portionen (fettarme) Milchprodukte zu verzehren. Leider kann unser Körper Calcium aus Milchprodukten wesentlich schlechter aufnehmen als aus pflanzlichen Produkten. Daher können auch grünes Gemüse, Radieschen, Kohlarten, Seetang, Algen, Sesamsaat und Sonnenblumenkerne gut zur Deckung unseres Calciumbedarfs beitragen.

Auch Hülsenfrüchte und Getreide enthalten Calcium, obwohl wir vom häufigen Verzehr dieser Nahrungsmittel eher abraten, da manche Menschen überempfindlich darauf reagieren.

Übrigens können auch einige Fischarten wie Garnelen, Sardinen und Lachs als gute Calciumquellen dienen. Bei Fisch befindet sich das Calcium allerdings vor allem in den Gräten. Wählen Sie daher kleine Arten mit zarten Gräten, die Sie mitessen können, wie zum Beispiel Sardinen und Sardellen.

Wenn Sie aus diätetischen oder anderen Gründen auf den Verzehr von Milch- und Milchprodukten oder sonstiger calciumhaltiger Nahrungsmittel verzichten, kann die zusätzliche Einnahme eines Calcium- oder Mineralstoffsupplements als Ergänzung zu Ihrer gesunden Ernährung durchaus sinnvoll sein. Bonusan Multi Mineral Forte enthält ein breites Spektrum leicht aufnehmbarer hochwertiger Mineralstoffe und kann zum Beispiel als ideale Ergänzung zu einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise verwendet werden.

Wie viel Calcium sollte man pro Tag zu sich nehmen?
Die empfohlene Tagesdosis Calcium liegt für Männer zwischen 29 und 69 Jahren und für Frauen zwischen 25 und 50 Jahren bei 950 Milligramm. Gehören Sie nicht zu dieser Altersgruppe? Dann finden Sie in der folgenden Tabelle die empfohlene Tagesdosis Calcium nach den verschiedenen Altersgruppen aufgeschlüsselt:

Altersgruppe/Alter

empfohlene Tagesdosis

Calcium in Milligramm

Kinder  
6-11 Monate 450
1-3 Jahre 500
4-8 Jahre 700
Männer  
9-17 Jahre 1200
18-24 Jahre 1000
25-69 Jahre 950
70 Jahre und älter 1200
Frauen  
9-17 Jahre 1100
18-24 Jahre 1000
25-50 Jahre 950
51-69 Jahre 1100
70 Jahre und älter 1200
Schwangere  
18-24 Jahre 1000
25 Jahre und älter bis Woche 20 950
25 Jahre und älter ab Woche 20 1000
Stillende Mütter 1000

Referenzwert für die Nährstoffzufuhr laut EFSA 800 mg/Tag

Risikogruppen: Frauen ab 50 (Calcium trägt dazu bei, den Verlust an Knochenmineralstoffen bei postmenopausalen Frauen zu verringern. Eine geringe Knochenmineraldichte ist ein Risikofaktor für durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche.)

Es gibt viele verschiedene Formen von Calcium. Bonusan verwendet anstelle der von anderen Herstellern häufig verwendeten Formen Calciumbisglycinat und Calciumcitratmalat ausschließlich Calciumcarbonat. Die in Calciumcarbonat gebundene Menge von Calcium liegt um ein Vielfaches höher als die in anderen Formen gebundenen Mengen.

Bereits eine relativ kleine Menge von Calciumcarbonat liefert genauso viel Calcium wie wesentlich größere Mengen von Calciumbisglycinat oder Calciumcitratmalat. Daher ist eine Tablette, die Calciumbisglycinat enthält, doppelt so groß wie eine Tablette mit Calciumcarbonat, die dieselbe Menge von Calcium liefert! Eine solche Tablette wäre so groß, dass sie nicht mehr als Ganzes geschluckt werden könnte. Folglich müsste eine komfortabel einzunehmende Tablette mit Calciumbisglycinat eine wesentlich kleinere Dosis enthalten als eine gleichgroße Tablette mit Calciumcarbonat. Damit die Tagesdosis in maximal drei komfortabel einzunehmende Tabletten passt, verwenden wir daher das besonders gut aufnehmbare Calciumcarbonat.

Calciumcarbonat sollte während der Mahlzeiten eingenommen werden, damit es zusammen mit anderen Nährstoffen aufgenommen werden kann. Es wird aus verlassenen, fossilen Austernschalen gewonnen. Deshalb ist dieses Supplement auch für Menschen mit veganer Lebensweise, geeignet, da für die Herstellung keine Austern, sondern nur ihre zurückgelassenen Schalen verwendet werden. Als weitere natürliche und nachhaltige Quelle für Calciumcarbonat verwenden wir auch atlantische Meeresalgen. Neben Calcium enthalten diese Algen eine Vielzahl weiterer, wichtiger Mineralstoffe.

Calciummangel tritt relativ häufig auf und wird zumeist erst spät erkannt. Das liegt daran, dass der Körper bei einer zu geringen Calciumzufuhr von außen das benötigte Kalzium kurzerhand aus den eigenen Knochen entnimmt, da er ständig Calcium für die verschiedensten Prozesse benötigt. Calcium trägt nämlich zum Beispiel auch zur normalen Funktion der Verdauungsenzyme und des Nervensystems bei.

Dass der Körper fehlendes Calcium aus den Knochen entnimmt, ist bei einem nur kurzfristigen Calciummangel kein Problem, bleibt die Zufuhr jedoch längerfristig zu gering, kann es zu einer Schwächung der Knochensubstanz in Form einer verringerten Dichte der Knochenmineralstoffe kommen. Eine tägliche Supplementierung mit mindestens 400 mg Calcium trägt dazu bei, den Verlust an Knochenmineralstoffen bei postmenopausalen Frauen zu verringern. Eine geringe Knochenmineraldichte ist ein Risikofaktor für durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche*.

Jede Tagesdosis von zwei Tabletten Bonusan Osteonyl oder drei Tabletten Bonusan Multi Mineral Forte versorgt den Körper mit mehr als 400 mg hochwertigem Calcium.

Calciummangel kann infolge einer calciumarmen Diät, aber auch infolge von Nierenerkrankungen, Vitamin-D-Mangel, übermäßigem Alkoholkonsum, einem geschwächten Verdauungssystem oder Medikamenteneinnahme entstehen. Wenn Sie Ihre tägliche Calciumzufuhr zusätzlich zur gesunden Ernährung ergänzen möchten, kann die Einnahme eines Calciumsupplements sinnvoll sein.

*Die positive Wirkung wird mit einer täglichen Zufuhr von mindestens 1200 mg Calcium aus allen Quellen erreicht.

Ein hochwertiges Calciumsupplement enthält Calcium aus einer natürlichen Quelle, zum Beispiel aus verlassenen Austernschalen oder Meeresalgen. Außerdem enthält es weitere wichtige Mineralstoffe, um das Mineralstoffgleichgewicht zu bewahren, wie zum Beispiel Magnesium. Supplemente, die darüber hinaus auch noch Cofaktoren wie Vitamin D enthalten, werden besonders gut aufgenommen, da Vitamin D zur normalen Aufnahme von Calcium und Phosphor beiträgt. Achten Sie außerdem darauf, dass das Produkt keine künstlichen Farb-, Duft- oder Geschmacksstoffe oder andere unnötige Zusätze enthält.

Die ergänzende Einnahme von Calcium ist völlig sicher. Nehmen Sie über einen längeren Zeitraum mehr als die empfohlene Tagesdosis ein? Dann ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass der Mineralstoffhaushalt Ihres Körpers durch eine ausreichende Zufuhr anderer Mineralstoffe im Gleichgewicht gehalten wird. Bonusan Multi Mineral Forte enthält daher alle wichtigen Mineralstoffe in den richtigen Mengenverhältnissen.

Gerade auch für Menschen ab 50 ist die Einnahme von zusätzlichem Calcium völlig sicher und sinnvoll. Denn mit zunehmendem Alter wird es immer wichtiger, eine ausreichende Versorgung mit Calcium sicherzustellen, da eine tägliche Zufuhr von mindestens 400 mg Calcium unter anderem dazu beiträgt, den Verlust an Knochenmineralstoffen bei postmenopausalen Frauen zu verringern. Eine geringe Knochenmineraldichte ist ein Risikofaktor für durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche*. Darum haben wir speziell für Menschen ab 50 Bonusan Osteonyl entwickelt. Es versorgt den Körper mit einer besonders gut ausgewogenen Menge von Calcium, Magnesium, Vitamin D und K zur Erhaltung normaler Knochen.

*Die positive Wirkung wird mit einer täglichen Zufuhr von mindestens 1200 mg Calcium aus allen Quellen erreicht.

Aufgrund unserer westlichen Ernährungsweise laufen wir eher Gefahr, einen Magnesiummangel zu entwickeln als einen Calciummangel. Daher ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen diesen Mineralstoffen sehr wichtig. Magnesium ist ein Calciumantagonist: Seine Wirkung ist der von Calcium entgegengesetzt, aber genauso wichtig.

Darum sollten beide Mineralstoffe unbedingt in ausreichender Menge im Körper vorhanden sein, um eine Vielzahl von physiologischen Prozesse im Gleichgewicht zu halten. Bei einer erhöhten Zufuhr von Calcium kann daher auch der Magnesiumbedarf steigen. Aus diesem Grund sollten Sie auf jeden Fall ein Supplement wählen, das sowohl Calcium als auch Magnesium in einem ausgewogenen Mengenverhältnis enthält.

Bewegung ist der bei weitem wichtigste Faktor zur Erhaltung normaler Knochen. Aber auch Calcium liefert einen wichtigen Beitrag. Insbesondere Kinder sollten sich ausreichend bewegen und genügend Calcium aufnehmen. Dies unterstützt das gesunde Wachstum und eine gesunde Entwicklung der Knochen bei Kindern.

Aber nicht nur Bewegung und Calcium sind wichtig. Auch Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und zur Erhaltung normaler Knochen bei. Außerdem trägt auch Vitamin K zur Erhaltung normaler Knochen bei. Darum sind Vitamin D und K zwei wichtige Cofaktoren.

Mehr anzeigen + Weniger anzeigen -