PQQ

Pyrrolochinolinchinon (PQQ) ist eine vitaminähnliche Substanz, die mit den B-Vitaminen und dem Coenzym Q10 verwandt ist. PQQ war bis vor einigen Jahren ein relativ unbekannter Nährstoff. Seit einiger Zeit rückt es jedoch mehr und mehr in den Fokus des wissenschaftlichen Interesses. PQQ kommt von Natur aus unter anderem in den Zellen unserer Gewebe sowie in Herz, Gehirn, Muskeln und Leber vor.

  • PQQ-Supplemente ergänzen die PQQ-Vorräte des Körpers
  • PQQ ist eine wichtige vitaminähnliche Substanz

Welchen Nutzen bringt Ihnen PQQ?

  • Energiestoffwechsel
    Energiestoffwechsel
  • Herz und/oder Blutgefäße
    Herz und/oder Blutgefäße

Warum PQQ von Bonusan?

Das PQQ-Sortiment von Bonusan umfasst zwei PQQ-Supplemente mit jeweils spezifischer Anwendung:

  • beide enthalten ausschließlich besonders reines, durch Fermentation gewonnenes PQQ
  • beide enthalten die für optimale Wirkung wichtigen Cofaktoren
  • verwendet wird ausschließlich patentiertes, hochwertiges MCG PQQ®

PQQ Produkte

2 Produkt(e)
PQQ Meta Plus¹
20 mg PQQ, pyrroloquinoline quinon, verkregen uit bacteriële fermentatie
54,20 €
30 Kapseln
Energiestoffwechsel
PQQ Energie¹
Vegetarische capsules met 10 mg PQQ
40,18 €
60 Kapseln

Alles über PQQ

Die vitaminähnliche Substanz PQQ (Pyrrolochinolinchinon) ist mit den B-Vitaminen und dem Coenzym Q10 verwandt. PQQ ist noch immer relativ unbekannt, obwohl zu ihm mittlerweile zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen vorliegen. PQQ kommt von Natur aus in unseren Zellen, Geweben und Organen vor. Dazu zählen:

  • Herz
  • Gehirn
  • Muskeln
  • Leber

Seit einigen Jahren steigt die Bekanntheit von PQQ. Es wurde in Europa getestet, positiv bewertet und als Inhaltsstoff zur Herstellung von Supplementen zugelassen. Auch das wissenschaftliche Forschungsinteresse an PQQ nimmt stetig zu. Aufgrund von Erkenntnissen aus einigen dieser Studien wird neuerdings erwogen, PQQ zu den B-Vitaminen zu zählen. Vitamin B12 ergänzt den Nährstoff PQQ in sinnvoller Weise. Deshalb finden Sie dieses Vitamin in allen unseren PQQ-Supplementen.

Der Körper kann kein eigenes PQQ bilden. Er muss es daher mit der Nahrung aufnehmen. Ein PQQ-Mangel kann entstehen, wenn die Zufuhr mit der Nahrung nicht ausreicht. Bakterien können PQQ selbst bilden. Das traditionelle japanische Gericht Natto ist reich an PQQ. Natto wird durch bakterielle Fermentation aus Sojabohnen hergestellt. Darüber hinaus kommt PQQ auch in der Muttermilch vor und ist in Nahrungsmitteln wie grünem Paprika, grünem Tee, Petersilie, Kiwi und Tofu enthalten.

Für PQQ wurde bisher keine empfohlene Tagesdosis ermittelt. Es wird geschätzt, dass der Mensch durchschnittlich 0,1–1,0 mg PQQ pro Tag mit der Nahrung aufnimmt.

Das einzige für den europäischen Markt zugelassene PQQ-Supplement ist MCG PQQ®. MCG PQQ® ist ein pulverförmiges, rötlich-braunes PQQ-Salz. Wir verwenden es als Grundsubstanz für alle Bonusan PQQ-Supplemente.

Der Körper kann kein eigenes PQQ bilden. Ein PQQ-Mangel kann entstehen, wenn die Zufuhr mit der Nahrung nicht ausreicht. Ein erhöhtes Risiko für einen PQQ-Mangel kann in folgenden Situationen auftreten:

  • mit dem Älterwerden
  • bei Bewegungsmangel
  • als Folge schwerer Erkrankungen
  • bei anhaltender mangelhafter Zufuhr von PQQ mit der Nahrung

  • PQQ Energie ist das Richtige für Sie, wenn Sie Ihren Körper bei Ermüdung unterstützen möchten, denn es trägt mit Vitamin B12 zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • PQQ Meta plus ist das Richtige für Sie, wenn Sie Ihren Stoffwechsel unterstützen möchten, denn es trägt mit Zink zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei.

PQQ-Supplemente sind nicht zur Einnahme während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit geeignet. Verwenden Sie sie daher nicht in diesen Zeiten.

Hochwertige PQQ-Supplemente:

  • enthalten eine relevante Dosis PQQ (mindestens 10 mg)
  • stammen aus einer reinen Quelle: aus bakterieller Fermentation
  • enthalten alle nötigen Cofaktoren für optimale Wirkung

Die Einnahme eines PQQ-Supplements zur Ergänzung der PQQ-Vorräte Ihres Körpers ist völlig sicher. Alle für unsere PQQ-Supplemente verwendeten Grundsubstanzen wurden von der Europäischen Behörde für Nahrungsmittelsicherheit (EFSA) in wissenschaftlichen Studien gründlich getestet und für sicher erklärt.