19.02.2023

Magnesium: warum und in welcher Form?

Lesezeit (Minuten): 5 minuten

Inhalt

  1. Was ist Magnesium?
  2. Worin ist Magnesium enthalten?
  3. Wofür ist Magnesium gut?
  4. Magnesiumcitrat, Bisglycinat oder Malat? Der Unterschied zwischen den Formen.
  5. Beispiele für organisch und anorganisch gebundene Formen von Magnesium
  6. Was sind wichtige Synergisten von Magnesium?
  7. Welches Magnesiumpräparat ist das beste?
  8. Schlussfolgerungen

Was ist Magnesium?

Magnesium ist ein Mineralstoff. Dein Körper kann Mineralstoffe nicht selbst herstellen, daher musst du mit der Nahrung genug davon aufnehmen. Magnesium spielt bei über 600 Prozessen in deinem Körper eine Rolle, es trägt zu einer normalen Muskelfunktion, zur Erhaltung normaler Knochen und zu einer normalen psychologischen Funktion bei.


Worin ist Magnesium enthalten?

Magnesium findet sich unter anderem in Nüssen und Samen, Kakao, Hülsenfrüchten, grünem Blattgemüse und Milchprodukten. Allerdings kann die Ergänzung mit einem Magnesiumpräparat manchmal sinnvoll sein. Studien zeigen, dass mehr als jeder Vierte einen Magnesiummangel hat. Ein Magnesiummangel hat drei Hauptursachen:

  • Durch die Verarmung der landwirtschaftlichen Flächen enthält unser Obst und Gemüse weniger Nährstoffe als früher. Untersuchungen zeigen, dass 25 % der landwirtschaftlichen Flächen ernsthaft ausgelaugt sind. Infolgedessen nimmt man weniger Nährstoffe auf, weil das, was nicht im Boden ist, auch nicht auf den Teller gelangt.
  • Verarbeitete Lebensmittel enthalten weniger Nährstoffe als frische und unverarbeitete Lebensmittel. Studien zeigen, dass immer mehr Menschen immer mehr verarbeitete Lebensmittel konsumieren. Isst du viele verarbeitete Produkte? Dann nimmst du weniger Ballaststoffe, Mineralstoffe (wie Magnesium) und Vitamine zu dir.
  • Eine unausgewogene Mineralstoffaufnahme aufgrund einer hohen Calciumaufnahme. Wichtig ist eine ausgewogene Mineralstoffzufuhr. Calcium und Magnesium wirken in deinem Körper oft als Gegensätze. Viele Menschen nehmen im Vergleich zu Magnesium zu viel Calcium zu sich.

Es ist daher wichtig, auf deine Magnesiumzufuhr zu achten. Schafft du es nicht, jeden Tag ausreichend Magnesium zu dir zu nehmen? Dann kannst du Magnesiumpräparate verwenden. Was genau können Magnesiumpräparate für dich tun? Das kannst du unten lesen.

Zusammenfassung: Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, der an bis zu 600 Körperprozessen beteiligt ist. Dein Körper kann Mineralstoffe nicht selbst herstellen, daher ist es wichtig, sie über die Nahrung aufzunehmen. Heutzutage enthält unsere Ernährung immer weniger Magnesium.

Wofür ist Magnesium gut?

Wofür ist Magnesium gut? Magnesium ist an unglaublich vielen Körperprozessen beteiligt. Nachfolgend eine kleine Auswahl der vielen Funktionen:

  • Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne bei,
  • Magnesium trägt zu einer normalen psychologischen Funktion bei,
  • Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei,
  • Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei,
  • Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Magnesium ist vielseitig einsetzbar, da es viele verschiedene Funktionen hat. Wenn du Magnesium für einen bestimmten Zweck verwendest, ist es gut, dir die Wirkung des Magnesiumpräparats anzusehen.

Du verwendest Magnesiumbisglycinat, weil es zu einer normalen psychologischen Funktion beiträgt. Magnesiummalat bietet eine Lösung bei Müdigkeit, weil zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beiträgt. Magnesiumcitrat ist ideal für Menschen mit einem aktiven Lebensstil, weil es zu einer normalen Muskelfunktion beiträgt.

Suchst du ein vielseitiges Magnesiumpräparat? Dann entscheide dich für Magnesiummalat oder Magnesiumcitrat. Was genau der Unterschied zwischen den Magnesiumformen ist, kannst du unten nachlesen.

Magnesiumcitrat, Bisglycinat oder Malat? Der Unterschied zwischen den Formen.

Nicht alle Magnesiumverbindungen sind gleich. Die Magnesiumform bestimmt, wie gut das Magnesium vom Körper aufgenommen wird. Die Formen von Magnesium lassen sich in zwei Gruppen einteilen:

  1. Organisch gebundenes Magnesium besteht aus Magnesium, das an eine organische Substanz gebunden ist. Ein organischer Stoff ist ein Stoff, der in der Natur hergestellt wird. Diese Formen enthalten oft relativ wenig elementares* Magnesium, werden aber viel besser aufgenommen.
  2. Anorganisch gebundenes Magnesium sind Magnesiumformen, die oft relativ viel elementares* Magnesium enthalten, aber weniger gut resorbiert werden.

* Die Menge an elementarem Magnesium sagt etwas über die Menge des „reinen“ Minerals aus, das das Supplement enthält. Und gibt an, wie viel von dem Wirkstoff der Körper wirklich verwerten kann. Beispielsweise enthält Magnesiumcitrat 16 mg Magnesium und 84 mg Zitronensäure (Citrat) pro 100 mg Rohmaterial. 

Beispiele für organisch und anorganisch gebundene Formen von Magnesium:

Organisch gebundene Magnesiumformen

  • Magnesiumbisglycinat
  • Magnesiummalat
  • Magnesiumcitrat
  • Magnesiumtaurat
  • Magnesiumascorbat

Anorganisch gebundene Magnesiumformen

  • Magnesiumcarbonat
  • Magnesiumsulfat
  • Magnesiumchlorid
  • Magnesiumhydroxid
  • Magnesiumhydroxid

Von allen Magnesiumformen ist Magnesiumbisglycinat am besten resorbierbar. Magnesiumbisglycinat ist eine Verbindung zwischen Magnesium und der Aminosäure Glycin. Durch diese Verbindung wird Magnesium besonders im Gehirn gut aufgenommen. Daher trägt Magnesiumbisglycinat zu einer normalen psychologischen Funktion bei. 

Magnesiummalat, -citrat und -taurat sind Magnesiumverbindungen mit einer organischen Säure. Diese organischen Säuren kommen auch natürlich in unserem Körper vor. Diese Magnesiumverbindungen werden leicht absorbiert.

Magnesiumascorbat ist eine Form von Vitamin CMagnesiumascorbat liefert hauptsächlich Vitamin C, aber auch etwas Magnesium. 

Magnesiumcarbonat ist die Form von Magnesium, die natürlicherweise beispielsweise in unseren Knochen und in Schalen von Schalentieren vorkommt. Magnesiumcarbonat ist eine gut erforschte Form von Magnesium. 

Magnesiumsulfat, -chlorid, -hydroxid und -oxid werden vom Körper schlecht aufgenommen. Höhere Dosierungen können zudem abführend wirken und sich somit negativ auf den Mineralstoffhaushalt im Körper auswirken. Alle Bonusan-Produkte sind frei von diesen Magnesiumformen.

Was sind wichtige Synergisten von Magnesium?

Neben der Magnesiumform ist es auch wichtig, dass ein Supplement die richtigen Synergisten enthält. Einige Magnesiumpräparate enthalten Vitamin B6, Glycin und Taurin. Vitamin B6 trägt zusammen mit Magnesium zu einer normalen psychologischen Funktion bei.

Zusammenfassung: Wähle die richtige Magnesiumform für die beste Wirkung und Absorption deines Magnesiumpräparats. Magnesiumbisglycinat, Magnesiummalat und Magnesiumcitrat sind leicht resorbierbare Formen von Magnesium. Auch zusätzliche Synergisten sind wichtig.

Welches Magnesiumpräparat ist das beste?

Die Nahrungsergänzungsmittel von Bonusan werden auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Forschung und jahrelanger praktischer Erfahrung entwickelt. Nachfolgend erzählen wir dir gerne mehr über die verschiedenen Magnesiumpräparate im Bonusan-Sortiment.

Magnesan Forte plus

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Magnesan Forte Plus das meistverkaufte Magnesiumpräparat. Magnesan Forte Plus enthält Magnesium in Form von Magnesiumbisglycinat. Magnesiumbisglycinat ist die am besten resorbierbare Form von Magnesium. Untersuchungen zeigen, dass Magnesiumbisglycinat vor allem das Gehirn erreicht. Du verwendest Magnesan Forte Plus aus folgenden Gründen:

  • Es trägt zu einer normalen psychologischen Funktion bei,
  • Es ist sehr gut im Körper resorbierbar, besonders im Gehirn,
  • Es die aktive Form von Vitamin B6 und die Cofaktoren Glycin und Taurin enthält.

Magnesan Forte Plus ist in Tabletten und als Pulver erhältlich. Sowohl die Tabletten als auch das Pulver enthalten keine tierischen Stoffe und sind daher für Vegetarier und Veganer geeignet.

Bevorzugst du Magnesan Forte Plus Tabletten oder Pulver?

Bei Bonusan haben wir Magnesan Forte Plus als Tablette und in Pulverform. Es gibt also für jeden Geschmack das Richtige. Benötigst du Hilfe bei der Auswahl? Nachfolgend erklären wir dir gerne die Vorteile der beiden Formen.

Magnesium in Form von Tabletten ist eine einfache Möglichkeit, Magnesium einzunehmen. Die Tabletten enthalten eine sehr genaue Dosierung, sodass du genau weißt, wie viel du zu dir nimmst. Jede Tablette enthält 150 mg elementares Magnesium. Dank der praktischen Bruchstelle lässt sich die Magnesan Forte Plus Tablette leicht in zwei Hälften brechen.

Hast du Schluckbeschwerden, möchtest flexibel dosieren oder findest es einfach praktisch, deine Nahrungsergänzungsmittel in deinem Smoothie oder deinem Sportgetränk zu verarbeiten? Dann ist Magnesan Forte Plus in Pulverform genau das Richtige für dich. Jeder Messlöffel Magnesan Forte Plus Pulver enthält 114 mg elementares Magnesium. Benötigst du eine Zusatzportion, zum Beispiel nach dem Sport oder während einer langen Radtour? Dann nimm einfach einen zusätzlichen Messlöffel.

Bonusan Magnesium Malat Citrat Pulver

Magnesium Malat Citrat ist das Beispiel zweier Elemente, die sich gegenseitig verstärken. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Magnesiummalat länger im Blut vorhanden ist als andere Formen von Magnesium. Das Magnesiummalat wird mit dem vielfach erforschten Magnesiumcitrat ergänzt. Eine einzigartige Kombination, diezur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beiträgt . Darüber hinaus verwendest du Bonusan Magnesium Malat Citrat Pulver, aus folgenden Gründen:

  • Es hat dank natürlichem Zitronenaroma und Zitronensäure einen frischen Zitronengeschmack
  • Es ist flexibel dosierbar: enthält 100 mg elementares Magnesium pro Messlöffel
  • Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei

Magnesium Malat Citrat Pulver ist ein tolles Magnesiumpräparat, das breit verwendet werden kann, wenn du zusätzliches Magnesium zu dir nehmen möchtest. Dank der langanhaltenden Wirkung von Magnesiummalat ist Bonusan Magnesium Malat Citrat Pulver dein idealer Start in einen arbeitsreichen Tag. Das erfrischende Pulver löst sich leicht in einem Glas Wasser auf, kann aber auch in einem Smoothie, Saft oder Shake verwendet werden. Das Produkt ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Bonusan Magnesiumcitrat 150 mg plus

Magnesiumcitrat wird oft von Menschen mit einem aktiven Lebensstil verwendet. Bonusan Magnesiumcitrat 150 mg plus enthält nur leicht resorbierbares Magnesiumcitrat. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Magnesiumcitrat zu einer normalen Muskelfunktion beiträgt. Darüber hinaus verwendest du Bonusan Magnesiumcitrat 150 mg Plus aus folgenden Gründen:

  • Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei,
  • Es enthält eine großzügige Dosis von 150 mg elementarem Magnesium pro Tablette,
  • Enthält die aktive Form von Vitamin B6 für die optimale Funktion von Magnesium.

Magnesiumcitrat 150 mg Plus ist ein vielseitiges Magnesiumpräparat, das für alle geeignet ist, die etwas zusätzliches Magnesium gebrauchen könnten. Hast du einen aktiven Lebensstil? Dann ist dieses Supplement sicher etwas für dich. Die leicht zu schluckenden Tabletten sind auch für Vegetarier und Veganer geeignet.


Schlussfolgerungen

  • Etwa 1 von 6 Menschen hat einen Magnesiummangel.
  • Unsere Ernährung enthält immer weniger Magnesium.
  • Wenn du dich für ein Nahrungsergänzungsmittel entscheidest, wähle dann eine organisch gebundene Form von Magnesium, wie Magnesiumbisglycinat, Magnesiummalat und Magnesiumcitrat.
  • Magnesiumbisglycinat wird von allen Magnesiumformen am besten absorbiert.
  • Prüfe auch, ob das Nahrungsergänzungsmittel Cofaktoren wie Vitamin B6, Glycin und/oder Taurin enthält. Vitamin B6 unterstützt die Wirkung von Magnesium.

Weitere Informationen zu Magnesium? Klicke dann hier.



 

Nervensystem psychischen Funktion
Magnesan Forte plus
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
28,99 €
Nervensystem psychischen Funktion
Magnesan Forte plus Pulver
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
25,99 €
Neu
Energiestoffwechsel Muskeln
Magnesium Malat Citrat Pulver
Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
22,99 €
Energiestoffwechsel Knochen Muskeln
Magnesium Citrat 150 mg plus
Magnesium trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
34,99 €