Vitamin C

Vitamin C ist ein echtes Multitalent. Es ist für uns lebensnotwendig und nachweislich an einer Vielzahl von Prozessen in unserem Körper beteiligt. So trägt Vitamin C zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Der menschliche Körper kann selbst kein Vitamin C bilden. Darum müssen wir es mit der Nahrung aufnehmen.

Welchen Nutzen bringt Ihnen Vitamin C?


  • Immunsystem
    Immunsystem
  • Haut
    Haut
  • Energiestoffwechsel
    Energiestoffwechsel
  • Nervensystem
    Nervensystem

Warum Vitamin C von Bonusan?

Bonusan bietet Ihnen vier verschiedene Vitamin-C-Produkte. Daher finden Sie bei uns ganz bestimmt das richtige Produkt für jeden Bedarf und jede Lebensphase. Jedes dieser Produkte zeichnet sich durch die folgenden Vorteile aus:

  • Kombination aus besonders guter Aufnehmbarkeit, höchster Qualität und größtmöglicher Nähe zum Vorbild der Natur
  • ausschließliche Verwendung wissenschaftlich untersuchter und bewährter Formen von Vitamin C
  • größtmöglicher Verzicht auf Zusatzstoffe, keine künstlichen Farb-, Aroma- und Duftstoffe

Vitamin C Produkte

7 Produkte
Haut Herz und/oder Blutgefäße Oxidativer Stress
OPC 50 mg plus
mit Bioflavonoiden aus Traubenkernen
24,99 €
60 Stück
Haut Widerstand
Vitamin C Ascorbat Pulver
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und erhöht die Eisenaufnahme
44,99 €
250 Gramm
Vitamin C-1000
trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
19,99 €
100 Stück
Haare und Nägel Haut Oxidativer Stress Widerstand
1
Vitamin C-1000 Ascorbatkomplex
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
43,99 €
180 Stück
Haare und Nägel Haut Oxidativer Stress Widerstand
1
Vitamin C-1000 Ascorbatkomplex
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
23,99 €
90 Stück
Haut Widerstand
Vitamin C-500 Ascorbatkomplex
Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützenund trägt außerdem zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut und Knochen bei
18,99 €
90 Kapseln (rein pflanzliche Basis)
Widerstand
Vitamin C-500 Kautabletten
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und erhöht die Eisenaufnahme
15,99 €
60 Stück

Allgemeine Informationen zu den Inhaltsstoffen


Der Mensch und einige wenige Säugetiere können selbst kein Vitamin C bilden. Das bedeutet, dass es für uns Menschen und diese Gruppe von Tieren ein essenzieller Nährstoff ist, der ständig mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Und das ist gar nicht so einfach, denn der Vitamin-C-Gehalt von Nahrungsmitteln nimmt seit Jahren ab. 

Im Jahr 1747 konnte der schottische Schiffsarzt James Lind nachweisen, dass der Verzehr von Zitrusfrüchten Skorbut bei Seeleuten verhindern kann. In diesem berühmten Experiment teilte Lind die an Skorbut erkrankte Mannschaft in mehrere Gruppen ein. Einer der Testgruppen wurden Zitrusfrüchte verabreicht und diese Gruppe war die einzige, die sich in kürzester Zeit erholte. Heute wissen wir, dass Vitamin C eine nachweisliche Wirkung auf viele Bereiche unseres Körpers hat.

Vitamin C ist beispielsweise in Gemüsen wie Brokkoli und rotem Paprika enthalten. Auch Zitrusfrüchte, Kiwis, Beeren und Erdbeeren sind relativ gute Quellen. Wie viel Vitamin C ein Produkt tatsächlich enthält, wird von vielen Faktoren beeinflusst. Daher kann es selbst bei einer noch so ausgewogenen Ernährungsweise vorkommen, dass Ihr Körper nicht genügend Vitamin C mit der Nahrung erhält. Dies ist unter anderem auf die zunehmende Verarmung der landwirtschaftlichen Flächen und das Ernten der Früchte im unreifen Zustand zurückzuführen.

Um möglichst viel Vitamin C mit der Nahrung aufzunehmen, sollten Sie beim Umgang mit Vitamin-C-haltigen Nahrungsmittel einige Dinge beachten. Hier die wichtigsten Tipps:

  • Essen Sie möglichst die Schale mit. Pflanzen bilden Vitamin C mithilfe von Sonnenlicht vorwiegend in der Schale. Daher findet sich dort auch der größte Gehalt an Vitamin C. 
  • Essen Sie Obst und Gemüse so reif wie möglich. Nur in wirklich reifen Früchten hatte das Sonnenlicht genügend Zeit, optimale Mengen an Vitamin C zu bilden. 
  • Essen Sie Gemüse so oft wie möglich roh. Und beim Kochen sollten Sie auf das Folgende achten: Dünsten Sie es so kurz wie möglich mit möglichst wenig Wasser oder – noch besser – dämpfen Sie es oder garen Sie es im Wok. 
  • Lagern Sie frisches Obst und Gemüse bei Zimmertemperatur. Durch längeres Kühlen verringert sich der Gehalt an Vitamin C. 

Der tägliche Bedarf an Vitamin C ist individuell verschieden. Er hängt von den persönlichen Lebensbedingungen, vom Alter, vom Lebensstil und von zeitweiligen Faktoren ab. Die von Bonusan empfohlenen Dosierungen sind darauf abgestimmt, zur optimalen Funktionsfähigkeit des Körpers beizutragen. Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Gesunden Erwachsenen empfehlen wir die Einnahme einer täglichen Dosis von mindestens 400 mg. Bei älteren Menschen oder Personen, deren Gesundheit zusätzliche Unterstützung benötigt, können höhere Dosen sinnvoll sein.

Eine unzureichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen ist oft schwer zu erkennen, da sie (anfangs) keine eindeutigen Symptome hervorruft. Treten bei Ihnen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche Symptome auf? Dann könnten Sie möglicherweise unter einem Vitamin-C-Mangel leiden. Vitamin C trägt nämlich zu Folgendem bei: 

  • normale Funktion des Immunsystems 
  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung 
  • normale Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne und des Zahnfleisches 

Zum Glück lässt sich sehr einfach herauszufinden, ob Ihr Körper ausreichend mit Vitamin C versorgt wird oder nicht. Erhöhen Sie einfach den Vitamin-C-Gehalt Ihrer Ernährungsweise. In vielen Fällen werden Sie daraufhin eine positive Veränderung feststellen. 

Vitamin C tritt in zwei Formen auf. Beide haben die gleichen gesundheitlich vorteilhaften Eigenschaften, unterscheiden sich jedoch in der Anwendung. 

  • Die saure Form von Vitamin C wird als Ascorbinsäure bezeichnet. Sie ist die am häufigsten verwendete Form von Vitamin C und die Form, die von Natur aus in unserer Nahrung vorkommt. 
  • Es gibt jedoch auch eine gepufferte Form von Vitamin C, die als Ascorbat bezeichnet wird. Ascorbat ist eine von der Ascorbinsäure abgeleitete mineralische bzw. entsäuerte Form von Vitamin C. Ascorbat geht schonender mit Zähnen und Magenschleimhaut um und wird zudem besser aufgenommen. 

Säuglinge und Kinder benötigen ausreichende Mengen von Vitamin C. Säuglinge erhalten ausreichend Vitamin C über die Muttermilch oder Säuglingsnahrung. Bei einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung sollten auch Kinder, die nicht mehr gestillt werden, genügend Vitamin C erhalten, ohne Mangelerscheinungen zu entwickeln. Jedoch ist es für so manche stressgeplagte Mutter schwierig, immer die perfekte Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern, und es kann leider auch vorkommen, dass Ihr Kind gerade die gesündesten Speisen nicht so gerne mag wie es sollte. Dann kann ein Vitamin-C-Supplement die willkommene Rettung sein. Vitamin C ist für Kinder ebenso wichtig wie für Erwachsene. Es trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen und Zähne bei. Außerdem trägt es zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zur normalen psychischen Funktion bei. 

Vitamin C kann gerade auch von Kindern leicht und komfortabel eingenommen werden. Bei Bonusan erhalten Sie Vitamin C in Form von Kautabletten oder als Pulver. Beide sind hervorragend für Kinder geeignet.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit haben Sie einen erhöhten Bedarf an Vitamin C. Ihr Kind muss nämlich schon im Mutterleib ausreichend mit Vitamin C versorgt werden. Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems und des Immunsystems bei. Außerdem muss Ihr Körper während der Schwangerschaft mehr Blut bilden. Dazu benötigt der Körper den Mineralstoff Eisen, den er aus eisenhaltigen Nahrungsmitteln aufnimmt. Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme. 

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt: Je besser Ihre Vitamin-C-Werte sind, desto besser sind sie auch bei Ihrem ungeborenen Kind. Dies gilt auch für die Weitergabe von Vitamin C beim Stillen. Sie geben also ständig einen Teil Ihres eigenen Vitamin-C-Vorrats über die Nabelschnur oder die Muttermilch an Ihr Baby weiter. Daher sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit unbedingt auf Ihren Vitamin-C-Spiegel achten. Gelingt es Ihnen nicht immer, ausreichende Mengen von Vitamin C-reichen Nahrungsmitteln zu verzehren, oder sind Sie der Ansicht, dass eine gewisse Extraportion von Vitamin C für Sie sinnvoll wäre? Dann ist ein Vitamin-C-Supplement von Bonusan genau das Richtige für Sie.

Vitamin C ist, selbst in hohen Dosen, ein völlig unbedenkliches Vitamin. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat festgestellt, dass für Vitamin C keine Höchstmenge festgelegt werden kann, da es keinerlei Toxizität aufweist. Die Aufnahme von Vitamin C wird vom Darm reguliert. Daher nimmt der Körper überschüssiges Vitamin C normalerweise gar nicht erst auf. Überschüssiges Vitamin C kann jedoch abführend wirken. Dieser Effekt ist völlig harmlos und verschwindet, sobald die Dosis verringert wird.

Möchten Sie etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun? Dann sollten Sie genau wissen, worauf beim Kauf eines Vitamin-C-Supplements zu achten ist. Ein hochwertiges Vitamin-C-Supplement sollte die folgenden Eigenschaften haben: 

  • Die Zusammenstellung der Inhaltsstoffe sollte sich möglichst nah am Vorbild der Natur orientieren. Das bedeutet bei Vitamin C, dass es mit Bioflavonoiden kombiniert sein sollte. Diese Substanzen sind immer gemeinsam mit Vitamin C in Obst und Gemüse anzutreffen. 
  • Für Kautabletten oder bei empfindlichem Magen sollte die Ascorbatform verwendet werden. Vitamin-C-Supplemente in Form von Kautabletten oder bei empfindlichem Magen sollten ausschließlich Mineralascorbate enthalten. Diese entsäuerte Form des Vitamin C geht sanfter mit Zähnen, Zahnschmelz und Magenwand um. 
  • Zur langfristigen, hochdosierten Anwendung sollte ebenfalls die Ascorbatform verwendet werden. Auch hier verwenden Sie am besten Mineralascorbate. Diese entsäuerte Form geht sanfter mit Zähnen, Zahnschmelz und Magenwand um und der natürliche Mineralstoffhaushalt des Körpers bleibt im Gleichgewicht. 
  • Ascorbatmischungen sollten auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmt sein. Die von Ihrem Körper benötigten Mineralstoffe sollten ihm in einem bestimmten, optimalen Mischungsverhältnis zugeführt werden. Daher sollten auch Ascorbatmischungen so genau wie möglich diesem idealen Mischungsverhältnis folgen.