Magnesium

Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, der für unsere Gesundheit unentbehrlich ist. Es trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei. Unser Körper benötigt täglich große Mengen von Magnesium. Der Magnesiumgehalt unserer Nahrung hat sich jedoch in den letzten Jahrzehnten stark verringert. Darum leiden heute bereits vier von zehn Menschen unter Magnesiummangel.

Welchen Nutzen bringt Ihnen Magnesium?

  • Muskeln
    Muskeln
  • Psychische Funktion
    Psychische Funktion
  • Energiestoffwechsel
    Energiestoffwechsel
  • Nervensystem
    Nervensystem

Warum Magnesium von Bonusan?

Alle Bonusan-Magnesiumprodukte enthalten 100 % natürliches organisches Magnesium. Unsere Magnesiumprodukte werden vom Körper gut aufgenommen und erfüllen höchste Qualitätsanforderungen.

  • Besonders gut aufnehmbare, organische Formen von Magnesium
  • Breite Auswahl von Arten und Formen, für jeden das richtige Produkt
  • Hochwertige Supplemente, die einen sinnvollen Beitrag zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur normalen psychischen Funktion leisten

Magnesium Produkte

7 Produkte
Neu
Nervensystem psychischen Funktion
Magnesan Forte plus
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
54,99 €
120 Stück
Nervensystem psychischen Funktion
Magnesan Forte plus
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
28,99 €
60 Stück
Nervensystem psychischen Funktion
Magnesan Forte plus Pulver
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
45,99 €
240 Gramm
Nervensystem psychischen Funktion
Magnesan Forte plus Pulver
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
25,99 €
120 Gramm
Energiestoffwechsel Knochen Muskeln
Magnesium Citrat 150 mg plus
Magnesium trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
19,99 €
60 Stück
Energiestoffwechsel Knochen Muskeln
Magnesium Citrat 150 mg plus
Magnesium trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
34,99 €
120 Stück
Haare und Nägel Knochen Kollagenbildung Knorpelfunktion Mund und Zähne
1
Multi Mineral Forte
gut aufnehmbare Mineralstoffe in den richtigen Mengenverhältnissen
26,99 €
90 Stück

Allgemeine Informationen zu den Inhaltsstoffen

Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, den unser Körper täglich benötigt. Es trägt zum Beispiel zur normalen psychischen Funktion und zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei. Darüber hinaus ist Magnesium noch für viele weitere Körperaktivitäten wichtig. Unser Körper kann Mineralstoffe nicht selbst bilden, sondern ist von ihrer Zufuhr mit der Nahrung abhängig. Der Magnesiumgehalt unserer Nahrung hat sich in den letzten Jahrzehnten jedoch stark verringert. Im Durchschnitt leidet daher heute jeder Vierte unter Magnesiummangel.

Daher ist es wichtig, auf eine ausreichende Magnesiumzufuhr zu achten. Aber was tun, wenn es nicht gelingt, mit der täglichen Nahrung genügend Magnesium aufzunehmen? Glücklicherweise kann der Mineralstoff Magnesium dem Körper auch sehr gut in Form von Supplementen zugeführt werden. Auf diese Weise lässt sich eine ausreichende tägliche Zufuhr leicht sicherstellen.
Magnesium ist in grünem Blattgemüse wie Spinat, Kopfsalat und Grünkohl enthalten. Auch Bananen, Nüsse, Kakao, Fleisch und Milchprodukte sind Quellen von Magnesium. Leider führen die industrielle Verarbeitung von Nahrungsmitteln und die Verarmung der landwirtschaftlichen Anbauflächen zu einer Verringerung des Magnesiumgehalts in unserer Nahrung. In den letzten Jahrzehnten ist der Magnesiumgehalt in Gemüse, Obst und Getreide vielerorts um 10–20 % zurückgegangen. Darüber hinaus zeigen wissenschaftliche Untersuchungen, dass in raffinierten, verarbeiteten Nahrungsmitteln oft nur noch 3–28 % des ursprünglichen Magnesiumgehalts vorhanden sind. Aus diesen Gründen ist es heutzutage schwierig geworden, überhaupt noch genügend Magnesium mit der Nahrung aufzunehmen.

Hier einige Tipps für eine möglichst magnesiumreiche Ernährung:
  • verzehren Sie so wenig verarbeitete Nahrungsmittel wie möglich  
  • bevorzugen Sie Nahrungsmittel aus Ihrer Region
  • achten Sie auf Frische 
  • wählen Sie Bio-Nahrung  
  • lieber dünsten statt kochen
Da Magnesium zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt, ist es keineswegs unbedenklich, wenn die tägliche Aufnahme bei vielen Menschen nicht ausreicht. Besonders bei älteren Menschen und Menschen mit Nieren- oder Darmerkrankungen besteht ein erhöhtes Risiko für einen Magnesiummangel. Auch die Einnahme bestimmter Medikamente kann den Magnesiumstatus beeinflussen. Wenig überraschend ist Magnesium daher eines der am häufigsten verwendeten Supplemente.

Magnesium kann auch gezielt für ganz bestimmte Bereiche des Körpers eingesetzt werden. So sollten Sie beispielsweise am besten direkt morgens Magnesiumbisglycinat einnehmen, wenn Sie vor allem zu einer normalen psychischen Funktion und einem normalen Energiestoffwechsel beitragen möchten. Möchten Sie Magnesium vor allem deswegen verwenden, weil es zu einer normalen Funktion des Nervensystems beiträgt? Dann sollten Sie Magnesiumbisglycinat vor dem Schlafengehen einnehmen.

Auch bei Erschöpfung kann Magnesium helfen, da es zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beiträgt. In diesem Fall verwenden Sie am besten unsere spezielle Kombination aus Magnesiummalat und -citrat. Die Synergie zwischen diesen beiden Magnesiumformen sorgt für optimale Aufnahme und trägt besonders gut zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Treiben Sie viel Sport? Dann sollten Sie Magnesiumcitrat verwenden. Magnesium trägt nämlich zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und zur Erhaltung normaler Knochen bei. Magnesium ist ein Multitalent!
Das menschliche Gehirn verarbeitet in jeder Sekunde etwa 10 Millionen Nervenimpulse. Das ist natürlich eine enorme Menge. Glücklicherweise trägt Magnesium zu einer normalen Funktion des Nervensystems und zu einer normalen psychischen Funktion bei. Weiterhin trägt Magnesium zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung.
Häufig wird empfohlen, etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen ein Magnesiumsupplement einzunehmen. Die Einnahme von Magnesium zu diesem Zeitpunkt kann die folgenden Vorteile bieten:
  • Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems und zu einer normalen psychischen Funktion bei – zum Beispiel nach einem geistig anstrengenden Tag.
  • Magnesium trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei.
Ein Magnesiummangel macht sich in der Regel nicht sofort bemerkbar. Zunächst braucht der Körper seine eigenen, in den Knochen, Muskeln und Geweben gespeicherten Vorräte auf. Erst dann treten erste Anzeichen dafür auf, dass er Nachschub braucht. Das versucht uns unser Körper durch bestimmte Signale, die wir als unangenehm empfinden, mitzuteilen. Dann könnte es sinnvoll sein, ein Magnesiumsupplement einzunehmen, denn Magnesium:

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei,
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei,
  • trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei und  
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.  
Magnesium tritt in der Natur in verschiedenen Formen auf. Drei wichtige, gut aufnehmbare natürliche Formen sind Magnesiumbisglycinat, Magnesiummalat und Magnesiumcitrat. In diesen Formen ist das Magnesium an organische Substanzen gebunden, die der Körper von Natur aus kennt. Diese Formen des Magnesiums werden als natürliche organische Formen bezeichnet, weil sie von lebenden Organismen besonders gut verwertet werden können.

  • Magnesiumbisglycinat enthält Magnesium, das an die Aminosäure Glycin gebunden ist. Diese Verbindung wird vom Körper sehr gut aufgenommen und erreicht schnell das Gehirn, weil bei dieser Form von Magnesium eine sogenannte Mineralstoffkonkurrenz im Körper vermieden wird. Das ist gerade bei Magnesium besonders wichtig.
  • Magnesiummalat enthält Magnesium, das an natürliches Malat, auch bekannt als Apfelsäure, gebunden ist. Diese Form ist sehr gut aufnehmbar und bleibt lange im Blutkreislauf erhalten. Darum ist Magnesiummalat besonders wertvoll, wenn Sie damit zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beitragen möchten.
  • Magnesiumcitrat enthält Magnesium, das an natürliche Citronensäure gebunden ist. Diese Form wird vom Körper besonders schnell aufgenommen und wird häufig dann angewendet, wenn es vor allem um die Erhaltung einer normalen Muskelfunktion geht.

Neben den organischen Verbindungen gibt es auch anorganische Verbindungen von Magnesium. Diese sollten Sie jedoch besser meiden. Magnesiumoxid zum Beispiel ist eine anorganische Form, die nicht nur schlecht aufgenommen wird, sondern sogar bestimmte Beschwerden verursachen kann. Wählen Sie daher immer eine natürliche organische Form.
Schwangerschaft bedeutet, dass Ihr Körper und der Körper Ihres ungeborenen Kindes kräftig arbeiten müssen. Ihre Muskeln werden besonders hart beansprucht, weil Sie ständig viel mehr Gewicht mit sich herumtragen als normalerweise. Außerdem bedient sich der in Ihrem Bauch heranwachsende kleine Mensch kräftig bei Ihren Vorräten. Es kann auch sein, dass Sie nicht so gut schlafen wie gewohnt oder nachts öfters zur Toilette müssen. Außerdem müssen Sie tausend Dinge organisieren, denn Sie wollen ja, dass alles optimal für die Ankunft Ihres Kindes vorbereitet ist.

Dann kann ein wenig Extra-Unterstützung auf gar keinen Fall schaden. Ein Magnesiumsupplement ist immer eine gute Idee, denn es unterstützt zahlreiche Körperfunktionen. So trägt es zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung. Außerdem trägt es zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
Wenn Sie viel Sport treiben oder körperlich besonders aktiv sind:

  • Benötigt Ihr Körper eine Extraportion Magnesium, da Magnesium zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion, einem normalen Energiestoffwechsel und einer normalen Eiweißsynthese beiträgt.
  • Durch starkes Schwitzen und mit dem Urin verlieren Sie viel Magnesium. Ihr Bedarf kann um 10–20 % steigen.

Wenn Sie viel Sport treiben, kann daher eine Magnesiumergänzung durchaus sinnvoll sein. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall ein Supplement mit Magnesiumcitrat.
Die zusätzliche Einnahme von Magnesium ist völlig unbedenklich. Wenn Sie mehr Magnesium aufnehmen, als Sie benötigen, kennt Ihr Körper eine clevere Methode, um es loszuwerden: Er verlagert das überschüssige Magnesium ganz einfach in den Dickdarm, wo es Feuchtigkeit anzieht. Dies geschieht ab einer aufgenommenen Menge von ca. 360 Milligramm reinem (elementarem) Magnesium. Manchmal kommt es dadurch nach der Einnahme von Magnesium zu (leichtem) Durchfall. Dies ist ein ansonsten unbedenkliches Zeichen dafür, dass Ihr Körper über genügend Magnesium verfügt. Sie können die Aufnahme dann reduzieren.
Beim Kauf eines Magnesiumsupplements sollten Sie auf die folgenden Merkmale achten:

  • Wie viel elementares Magnesium ist enthalten? Der Gehalt an elementarem Magnesium entspricht der Menge, die Ihr Körper tatsächlich verwerten kann.
  • Welche Form von Magnesium wird verwendet? Natürliche organische Formen von Magnesium wie zum Beispiel Magnesiumbisglycinat, -malat oder -citrat können vom Körper am besten aufgenommen werden.
  • Enthält das Produkt Cofaktoren? Vitamin B6, Glycin und Taurin verbessern die Aufnahme von Magnesium.
  • Welche Dosierungsform wird verwendet? Kann das Produkt flexibel dosiert werden und ist es komfortabel einzunehmen?
  • Sind unerwünschte Inhaltsstoffe enthalten? Das Produkt sollte kein schlecht aufnehmbares Magnesiumoxid oder unnötige Zusatzstoffe enthalten.
  • Passt das Produkt zu Ihren Bedürfnissen? Wählen Sie das Produkt, das am besten zu Ihrem Anwendungszweck passt:
‐ mental: Magnesiumbisglycinat – trägt zur normalen psychischen Funktion bei
‐ vital: Magnesiummalat – trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
‐ physisch: Magnesiumcitrat – trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei
Bei Bonusan erhalten Sie Magnesium nur in Tabletten- oder Pulverform. Die Magnesiumtabletten sind mit einer Bruchkerbe versehen, sodass sie zum leichteren Schlucken bei Bedarf geteilt werden können. Natürlich ist Magnesium auch in Form von Kau- und Brausetabletten einfach und bequem anzuwenden. Für uns stehen jedoch die Qualität und Wirksamkeit unserer Supplemente im Vordergrund. Darum erhalten Sie bei Bonusan keine Magnesium-Brause- oder -Kautabletten, da diese unnötige Zusatzstoffe und Aromen enthalten, die die Wirksamkeit der Supplemente beeinträchtigen können.

Wünschen Sie sich eine Alternative zu Tabletten? Dann sind Magnesan Forte Plus Pulver und Magnesium Malat-Citrat Pulver mit natürlichem Zitronengeschmack genau das Richtige für Sie. Verrühren Sie das leicht lösliche Pulver in einem Glas mit eiskaltem Wasser für ein herrlich erfrischendes Getränk. Oder geben damit Sie Ihrem Lieblings- Smoothie einen ganz besonderen Pfiff.  
Mehr anzeigen + Weniger anzeigen -